Arcana

ARCANA ist ein Hersteller homöopathischer Arzneimittel. Gegründet 1957, stellt das Unternehmen seitdem ausschließlich flüssige LM-Potenzen her. Die Herstellung erfolgt in Handarbeit, sämtliche Dilutionen sind handverrieben und -verschüttelt.

Wir begleiten das Familienunternehmen seit 2005. Im Rahmen einer umfassenden Beratung und eines kontinuierlichen Corporate-Design-Prozesses konzipieren und gestalten wir die Unternehmenskommunikation. Zentrale Bausteine der Kommunikation sind die überarbeitet Website und der daran angeschlossene neu entwickelte Webshop mit einem an technische Anforderungen und Corporate Design gleichermaßen angepassten Oberflächendesign. Eine eigens entwickelte Arcana-Iconfamilie dient der Orientierung im Produktangebot.

Über Website und Webshop werden nicht nur wesentliche Inhalte der Unternehmensphilosophie und Informationen über Herstellung und Produkte auf Deutsch, Englisch und Italienisch vermittelt – mit der konzeptionellen Entwicklung, Gestaltung und Umsetzung des Webshops haben wir vor allem ein Instrument geschaffen, das ApothekerInnen, TherapeutInnen, EndkundInnen und dem Großhandel weltweit einen jeweils individuellen Zugang ermöglicht – ein Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. Über eine Schnittstelle an das Warenwirtschaftssystem des Unternehmens angebunden, erleichtert der Webshop den Bestellvorgang und sorgt für effiziente interne Prozesse auf Unternehmensseite. Den KundInnen dient er außerdem als nützliches und umfangreiches Nachschlagewerk. Über 1.300 verschiedene homöopathische Arzneimittel, alle bis LM 120, einige sogar bis LM 500 lieferbar, sind in dem durch ausführliche Informationen ergänzten Arzneimittelverzeichnis aufgelistet. Die Darstellung ist gut strukturiert und übersichtlich. Entstehen dennoch Fragen, hat man jederzeit die Möglichkeit, über einen Klick auf das entsprechende Symbol die FAQs aufzurufen und Antworten zu erhalten.

Der Umgang mit Produkten und Bestellung entspricht in allen Punkten den Vorgaben des deutschen Arzneimittelgesetztes. So können EndkundInnen zwar nicht direkt eine Bestellung beim Unternehmen selbst aufgeben, doch können sie sich die gewünschten Arzneimittel zur Abholung in ihre Apotheke liefern lassen. Registrierte KundInnen hingegen können viel Zeit über eine benutzerfreundliche Quick-buy-Funktion sparen und die Arzneimittel direkt aus der Arzneimittelliste in die Einkaufstasche legen. Frühere Bestellungen können wieder aufgerufen und erneut in die Einkaufstasche gelegt werden, was ebenfalls Klicks und Zeit spart.

Mit der grundlegenden Überarbeitung von Website und Webshop hat meier stracke einen grundlegenden Beitrag zur zeitgemäßen Unternehmenspräsentation des Arzneimittelherstellers ARCANA geliefert und entscheidend zu dessen unternehmerischer Entwicklung beigetragen.